Undertrained und Overconfident

  • 78 ratings
78 ratingsX
Mein Favorite
100%

Undertrained und Overconfident

Motto
We thought they said Rum(n)
Wir das sind aktuell 6 trailbegeisterte Läuferinnen und Läufer aus Müchen und dem Oberland. Gemeinsam ist uns die Liebe zur Natur, das Spüren unseres Körpers beim Up- und Downhill. Zusammen unsere „Hausstrecke“ zu erkunden dient der Stärkung der Gemeinschaft sowie zum Training und damit der Vorbereitung auf die verschiedenen Wettkämpfe.
Kurz vor den Garmischen Alpen befindet sich unsere Hausstrecke. Gemütlich zwischen mehreren Seen erheben sich Heimgarten (1790m) und Herzogstand (1731m). Verbunden durch einen wunderschönen Grat bieten die zwei verschiedene Laufmöglichkeiten. Unterschiedliche Strecken zwischen 13 bis knapp 30 km mit ca. 1400 bis 2500 Höhen-metern laden zum Trailrunning ein. Urige Wege mit Wurzeln, Steinen sowie einigen Felspassagen erfordern die gesamte Aufmerksamkeit, schulen das Reaktionsvermögen und fordern und fördern den Körper.
Anfahrt: Von München kommend die Garmischer Autobahn an der Anschlußstelle Murnau/Kochel verlassen und über Kochel auf der B11 weiter zum Walchensee fahren. An der Talstation der Herzogstandbahn parken.
Mit der Bahn: Mit der Bahn von München Hauptbahnhof oder Tutzing nach Kochel am See. Vom Bahnhof in Kochel mit der Bus-Linie 9608 zur Haltestelle Walchensee Herzogstandbahn (Fahrplan und Buchung). Mit dem Bayern-Ticket fahren bis zu 5 Personen für 25 Euro + 6 Euro je Mitfahrer zum Walchensee.
Übernachtungs- und Verpflegungsmöglichkeiten gibt es in regionalen Gasthäusern oder privaten Pensionen. Das Trimini in Kochel bietet die Möglichkeit zum Schwimmen oder Saunieren.
Das besondere an unserer Strecke lässt sich nicht mit Worten beschreiben und deshalb laden wir Euch zu einen gemeinsamen Lauf ein.

Nächster Termin: 10.12.2017 um 10.00 Uhr.
Eva – Katrin – Tanja – Andreas – Matthias – Sebastian

 

Name: Andreas Wagner
Alter: 43
Das Laufen begonne habe ich im Mai 2015 mit kurzen Strecken bis 5 km, schnell kamen Distanzen bis 10 bzw. 15 Km dazu.
Erster Wettkampf Bavarian Run 2015 gefolgt vom 30K Nachtlauf in Augsburg. Nach dem ersten offiziellen Halbmarathon in München habe ich das Traillaufen für mich entdeckt am Eibsee. Spontan erfolgte die Anmeldung für den Basetrail XL beim ZUT 2016. Es kamen noch dazu 64,4km beim Alpen X 100. 2017 war das Jahr der Ultras. Erfolgreich finishen konnte ich Über Drüber Marathon mit 63,3km, den Koasamarsch mit 44 km und im September den Heldentrail beim Südthüringentrail 64,9km.
Folgende Läufe stehen für 2018 zur Auswahl: Supermarathon beim Rennsteiglauf, GGUT 50km, Karwendelmarsch, Arberlandultratrail.
Undertrained und Overconfident
Motto:
We thought they said Rum(n)

 

Name: Eva Honisch
Alter: 37
Am Laufen seit 2014, weil mein Windhund mit „Gassi gehen“ nicht ausgelastet war. (Der Hund läuft im Training auch mal nen Marathon mit, ist also ziemlich fit) Érster offizieller Lauf war der Women’s Run 2014.Erster Marathon in München 2015 2016 war ein lauflastiges Jahr HM: Neuschwansteinlauf, Marathons: Königsschlösser Romantik, Allgäu Panorama, Berlin, München, Wien, Frankfurt sowie den Basetrail beim ZUT 2017 war der Fokus auf Yoga (Forrest und Bikram) 2018 will ich dann beides verbinden und noch Meditation mit reinpacken bei mir entwickelt sich immer eins aus dem anderen, deswegen keine konkreten Ziele sondern nur grob die Richtung.
Undertrained und Overconfident
Motto:
We thought they said Rum(n)

 

Name: Katrin Hagen
Alter: 27
Am Laufen seit bald 6 Jahren, erster Wettkampf: 10km „Weil läuft“, seitdem hauptsächlich Halbmarathondistanz
Trailrunning eigentlich erst seit dem Frühjahr 2017, auch wenn ich im Sommer durch meine Reisen die meisten Läufe verpasst habe und somit auf die Saison 2018 hoffe
Sonstige Läufe: Bestzeitmarathon 2016, Megamarsch München (100km Gehen) 2017, ZUT 39km 2017, Olympiaturm Turmrun 2017 (3. Frau)
Sonstige Sportarten: Radfahren, Fitnessstudio, Wandern und phasenweise Bouldern
Undertrained und Overconfident
Motto:
We thought they said Rum(n)

 

Name: Matthias Elling
Alter: 33
Am Laufen seit 2012; erster Lauf Zugspitz Supetrail 2012 mit 70km, dann lange Pause und seit letztem Jahr wieder richtig angefangen; mag Straßenlaufen gar nicht, aber liebe die Berge; läufe für 2018: Innsbruck trailrunning festival, ZUT Basetrail xl, GGUT 50km
Undertrained und Overconfident
Motto:
We thought they said Rum(n)

 

Name: Sebastian Gotzler
Alter: 24
Sportliche Aktivitäten: Angefangen im Volleyball (u.a. für das Team Oberbayern beim Bayernpokal), gefolgt von z.B. Mountainbiken, Nordic Blading, Fitness, Ski Alpin und alle weiteren Tätigkeiten in den Bergen Trailrunning: Vor etwas mehr als einem Jahr habe ich quasi von null mit dem laufen angefangen – als Bergkind natürlich im Trailrunning. Das Feuer war schnell entfacht! Mein erste Wettkampf war direkt der Zugspitz Ultratrail mit 40km und 2000 HM (Basetrail XL), gefolgt vom Pitz Alpine Glacier Trail (28km und 1600 HM) im Pitztal. Für die Saison 2018 habe ich große Ziele und werde an folgenden Wettkämpfen teilnehmen: Innsbruck Alpine Trailrunning Festival // 25km und 1000 HM Zugspitz Ultratrail // 40km und 2000 HM, Großglockner Ultratrail // 50km und 2000 HM
Undertrained und Overconfident
Motto:
We thought they said Rum(n)

 

Name: Tanja Löhr
Alter: 32
„Laufkarriere“: 2004 mit „joggen “ begonnen , sehr kurze Distanzen, über die Jahre immer weiter ausgebaut
Laufevents: 1.Lauf: Halbmarathon Tegernsee 2011, dann etliche Halbmarathon (z.B. Hannover, München, Innsbruck, Malta, Marrakesch….)
Stadtmarathon: München 2014,Zürich 2015
Seit 2014 Trailrunning, Events : -Karwendelmarsch 2014,2015,2016,2017 (52km) -Tour de Tirol 2016 als Gesamtstarter: 3 Tage,75km -Innsbruck TrailrunFestival 2017 (42km) -ZUT 2017: Supertrail (63km) -Zermatt Ultramarathon 2017 (45km) Und viele kleine Bergläufe (z.B. Stoißer Alm Lauf,Osterfelderlauf,Hörnlelauf…)
Undertrained und Overconfident
Motto:
We thought they said Rum(n)