Joggergums

  • 2027 ratings
2027 ratingsX
Mein Favorite
100%

Unsere Crew:
Wir (Kathi, Alex, Kriss) kennen uns seit 10 Jahren. Bei einer Skitour haben wir uns kennen gelernt und unsere gemeinsame Leidenschaft für die Berge entdeckt und wurden zu einer Seilschaft. Gemeinsam haben wir so manchen 4000er in den Westalpen im Sommer oder auch Winter gerockt und fast jedes Wochenende in den Bergen verbracht.
Dann wurden wir alle fast zeitgleich Eltern und somit die Zeit zum Bergsteigen plötzlich sehr rar. Dadurch haben wir uns kurze Zeit aus den Augen verloren und doch wiedergefunden – das, was eine echte Crew halt ausmacht. Und mehr zufällig sind wir beim Trailrunning gelandet – irgendwie eine logische Fortführung. Sich schnell fortbewegen, draußen sein, die Natur genießen und die Zeit nutzen, auch wenn es mal nur 2 Stunden samstags früh am Morgen sind. Reicht die Zeit dann doch für ein alpines Abenteuer – immer her damit.
Wir treffen uns mehr oder weniger (un)regelmäßig und laufen einfach da, wo es Spaß macht – möglichst unter Vermeidung von Asphalt.

Woher kommt unser Name:
Unser Name ähnelt natürlich nicht rein zufällig der Sorte eines namhaften Fruchtgummiherstellers. Bei einer unserer Bergtouren mussten wir die Hüttenübernachtung buchen. Der Hüttenwart fragte nach einem eindeutigen Gruppennamen, der Blick fiel auf die Tüte „Joggergums“ neben dem Rucksack und so wurde unser Gruppenname geboren. Besagte Joggergums waren auf allen unseren Bergtouren immer das bevorzugte Motivations- und Belohnungsmittel – und ist es jetzt beim Laufen immer noch.

Unser Haus- und Trainingsstrecken
Unsere Trainingsstrecken befinden sich am schönen Bodanrück direkt am bzw. über dem Bodensee. Hier ist zwischen 5 und 30 km alles möglich. Es gibt wunderbare Singletrails und Waldwege und man kann es doch auf beachtliche Höhenmeter bringen – bei guter Sicht, die Alpen immer im Blick.

Anreise, Verpflegung und Duschen
Die Anreise ist gar kein Problem – bspw. nach Radolfzell kommt man problemlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Duschmöglichkeiten lassen sich über unsere Vereinszugehörigkeiten problemlos organisieren. Mit kleinen Snacks kann man sich bspw. wunderbar in unserer Kletterhalle verpflegen und wem das nicht reicht, wir verraten auch die Nummer von unserem Lieblingspizzaservice.