Alpinerunner

  • 72 ratings
72 ratingsX
Mein Favorite
100%

Wir sind eine Clique mit Begeisterung für die wunderbaren Trails mit Vorliebe in den Schweizer Alpen im Bündnerland. Seit 2004 beschreiben wir Laufstrecken in Graubünden. Jeweils an den Wochenenden erkunden wir neue Strecken, manchmal mit mehr als 25 Km und 1500 hm. Teilweise laufen wir in alpinem Gelände jedoch immer auf Wanderwegen. Oft laufen wir von einem Tal ins nächste Tal, oder suchen einen schönen Höhenweg mit tollen Aussichten. Das Tempo passen wir dem Gelände an und geniessen dabei die schöne Landschaft. Wir haben auch Zeit um Pausen einzulegen. Läufer/innen mit guter Ausdauer sind herzlich Eingeladen mit uns mit zu laufen.
Unsere Alpinrunner-Freunde begleiten uns oft auf Erlebnistouren und Anlässen. Um bei uns mitzulaufen braucht es keine Mitgliedschaft und keine Verpflichtung.
Auf unserer Website alpinrunner.ch werden laufend die Aktivitäten ausgeschrieben, erlebtes mit Fotos dokumentiert und zu gemeinsamen Teilnahmen an Wettkämpfen und Anlässe eingeladen.
Die Alpinrunner bestehen aus einem Leiterteam von 6-8 Trailläufer in unterschiedlichen Leistungsklassen. Für die Wochenende Trainings denken sich jeweils zwei oder drei Leiter eine Strecke aus die dann in Gruppen gelaufen wird.
Zum Jahresprogramm gehört jährlich eine Laufwoche im Frühjahr dazu. Im 2018 offerieren wir eine Trailrunning-Woche auf Korsika, wo die Leiter bereits Erfahrungen und Ortskenntnisse sammeln konnten. Ein dreitägiger Erlebnislauf folgt im Herbst, da erkunden wir jeweils eine attraktive Trail Region, für das 2018 ist die Region Sardona mit der Welterbe-Tektonikarena geplant. Zu ausgelesenen Wettkämpfen gehen wir gemeinsam als Team Alpinrunner was jeweils riesigen Spass bereitet, wenn wir uns gegenseitig anfeuern und miteinander freuen können.
Chur, die Hauptstadt Graubünden ist unser Ausgangspunkt zu vielen Touren. Unser Hausberg Brambrüesch hat es uns angetan und deshalb sind wir zurzeit in Planung an einem Trailrunning Event wo wir als Streckenverantwortliche dabei sind. Ein Rennen von der Stadt Chur auf den Hausberg Brambrüesch als Berglauf, eine Zusatzschlaufe mit herrlichen Trailcharakter und grandiosen Aussichten rund um ganz Mittelbünden. Zusammengehängt ein würdiger Trailevent mit vielen Höhenmetern und technischen Passagen. Erste Austragung im Mai 18
Wir laufen los im Herzen von Chur durch die malerische Altstadt des Kantonshauptortes, durch die Obergasse und das Obertor hinauf zum Rosenhügel. Dort wechselt die Strecke vom Asphalt auf Forstwege und abwechslungsreiche (Single)Trails, welche hinauf zum ersten Aussichtpunkt auf Juchs führen. Über einen steilen und herausfordernden Anstieg geht es dann hinauf zum höchsten Punkt beim Spundisköpf See, von dort auf einem abwechslungsreichen Trail über die Spundisköpfe zur Bergstation beim Bergrestaurant. 12 Km +1200 hm. Hier gibt es die Möglichkeit mit der Luftseilbahn nach Chur zu gelangen oder aber auf herrlichen Singletrail runter in ziemlich direkter Linie nach Chur zurück mit zusätzlichen 5 Km –1000 hm.
Impression auf fogendem Link: https://www.youtube.com/watch?time_continue=72&v=jwJbvvEP8VA
Chur als Hauptstadt bietet viele Möglichkeiten zur Übernachtung und Essen, gut erschlossenes ÖV-Netz, Hallenbad etc.
Das Alpinrunner – Leiterteam